Unterkünfte & Lodges

    Belmond Mount Nelson Hotel – Kapstadt
    „Nelly“ wie es liebevoll genannt wird, liegt im Zentrum der „City Bowl“. Das Hotel wurde für wohlhabende Europäer gebaut und hält Traditionen wie den Nachmittagstee hoch.

    cape-to-delta-header-1.jpg

     

     

    Royal Livingstone Hotel – Livingstone, Sambia
    Das Royal Livingstone wurde von „Travel + Leisure“ zu einem der besten Hotels der Welt gewählt. Wenige Gehminuten von Livingstone entfernt.

    royal_livingstone_hotel.jpg

       

     

    Hemingways – Nairobi, Kenja
    Angesiedelt in den üppigen Gärten in Nairobis Vorort Karen hat das Hemingways Bewegung in den ostafrikanischen Tourismus gebracht. Seine 45 Zimmer sind unvergleichlich in ihrem intelligenten und feinen Luxus.

    hemingways.jpg

     

     

    The Manor Ngorongoro – Ngorongoro, Tansania
    “The Manor” bewundert für seine Küche und seinen außergewöhnlichen Service, bietet eine Reihe an Aktivitäten: Reiten, Mountainbiken und Schwimmen, sowie Spaziergänge und Wellness im hauseigenen Spa.

    the_manor_at_ngorongoro.jpg 

     

     

    Four Seasons Safari Lodge – Serengeti, Tansania
    Die erneuerte Four Seasons Safari Lodge ist ein wunderschöner Rückzugsort im Herzen der Serengeti. Großzügige Räume treffen hier auf Kunsthandwerk der Region.

    four_seasons_safari_lodge.jpg

     

     

    Mahali Mzuri – Maasai Mara, Kenia
    Von Sir Richard Branson erbaut, ist das Mahali Mzuri ein sehr modernes in Zeltoptik erbautes Camp. Es ist mit einem Infinity Pool ausgestattet und liegt in einem Teil der Mara, in dem man die meisten Großtiere beobachten kann.

    mahali_mzuri.jpg

     

     

    Fairmont Norfolk Hotel – Nairobi, Kenia
    Der Inbegriff von Luxus seit 1904. Das Norfolk ist das legendäre Hotel, wo viele Safaris starteten. Der Geist früherer Abenteurer, wie Teddy Roosevelt und Ernest Hemingway, liegt hier in der Luft.

    cape-to-delta-header-1.jpg

     

     

    Tortilis Camp – Amboseli, Kenia
    Der Kilimanjaro thront über uns, Tiere tummeln sich am nahegelegenen Wasserloch und die Magie Afrikas verzaubert uns langsam. Tortilis ist der Inbegriff eines afrikanischen Zeltcamps.

    tortilis_camp.jpg 

     

     

    Lewa Safari Camp – Laikipia, Kenia
    Hoch oben auf dem Laikipia Plateau gelegen ist das Lewa Safari Camp das Juwel des berühmten Lewa Naturschutzgebiets. Die Ebenen Lewas sind Heimat vieler Raubtiere und deren Beute.

    lewa_safari.jpg 

     

      

    Bateleur Camp – Masai Mara, Kenia
    Bateleur, ein Schwesterunternehmen von Kichwa Tembo, verkörpert Zeltluxus. Das Camp liegt am Rande der Maasai Mara.

    bateleur_camp_.jpg  

     

     

    Ngorongoro Crater Lodge – Ngorongoro, Tansania
    Die Suiten der Crater Lodge sind auf Pfeilern gebaut, welche atemberaubende Ausblicke auf die "Vergessene Welt" gewähren. Sie sind in einzigartiger Weise mit Bananenblättern und Kunstwerken aus Sansibar dekoriert.

    ngorongoro_crater_lodge.jpg

     

     

    Larsens Tented Camp – Samburu, Kenia
    Von den privaten Verandas dieses luxuriösen Camps genießt man außergewöhnliche Ausblicke auf den Uaso Nyiro. Ein Lounge- und Barzelt lädt zum Verweilen ein.

    cape-to-delta-header-1.jpg

     

     

    Fairmont Mara Safari Club – Masai Mara, Kenia
    Brillant renoviert ist der Mara Safari Club by Fairmont Hotels das neueste Juwel der Mara. Prachtvolle Zelte mit luxuriöser Ausstattung ermöglichen uns den Blick auf die Flusspferde unter uns.

    fairmont_mara_Safari_club.jpg

     

     

    Serengeti Migration Camp – Serengeti, Tansania
    Wunderschön auf einem Hügel gelegen mit Blick über die Serengeti ist das Migration Camp ein Ort des luxuriösen Genusses inmitten des Buschs. Die geräumigen Zelte bilden eine Einheit mit der natürlichen Umgebung über dem Grumeti.

    serengeti_migration_camp.jpg

     

      

     

     

    One&Only Resort – Kapstadt, Südafrika
    Das One&Only Resort ist ganz einfach ausgedrückt eine der luxuriösesten Adressen an der exklusiven Victoria & Alfred Waterfront.

    cape-to-delta-header-1.jpg

     

     

    Bush Lodge – Sabi Sand, Südafrika
    Die Bush Lodge im Sabi Sabi Reservat ist ein afrikanisches Juwel. Seine klimatisierten mit Stroh gedeckten Suiten bieten interessante Ausblicke auf den Busch und ein nahegelegenes Wasserloch, wo man die „Big Five“ beobachten kann.

    bush_lodge.jpg

     

     

    Saxon Hotel & Spa – Johannesburg, Südafrika
    Dieses luxuriöse Hotel hat Vieles, worauf es stolz sein kann. Aber ein Hauptgrund ist, dass Nelson Mandela hier seine Autobiographie vollendet hat.  

    saxon_hotel.jpg

     

     

    Selinda Camp – Selinda Reservat, Botswana
    Das Camp liegt an den Ufern des östlichen Selinda Spillways im Selinda Reservat. Das Camp wurde mit Sorgfalt designt. Die großzügige Anlage ermöglicht einen Blick auf die endlose überschwemmte Landschaft. selinda_camp.jpg

     

     

    Intercontinental Hotel – Johannesburg, Südafrika
    Dieses preisgekrönte Hotel am O. R. Tambo Flughafen gelegen, bietet Luxus und Stil, sowie schalldichte Zimmer und ein Spa.

    intercontinental_hotel.jpg

     

     

     

    Mont Kenya Safari Club – Nanyuki, Kenia
    Der Mount Kenya Safari Club ist eine Legende für sich. Einst das Zuhause von William Holden. Er verwandelte es mit Winston Churchill, Bing Crosby, Clark Gable und Conrad Hilton als Gründungsmitglieder in einen exklusiven Club.

    mount-kenya-safari-club.jpg  

     

     

    Ngorongoro Sopa Lodge – Ngorongoro, Tansania
    Die Ngorongoro Sopa Lodge, ein architektonisches Wunderwerk, wurde am Rand der östlichen Seite des Kraters erbaut. Designt um die Weite des Afrikanischen Busches zu reflektieren, besticht es durch seine riesigen Wände aus Glas.

    ngorongoro-sopa-dusk-large.jpg 

     

     

    Ol Tukai Lodge – Amboseli, Kenia
    Ol Tukai bietet ein unvergleichliches Panorama mit dem schneebedeckten Kilimanjaro in der Ferne. Die Lodge ist in einem Wald aus Eukalyptusbäumen und Palmen versteckt.

    ol-tukai-lodge-night-large.jpg

     

     

    Serengeti Sopa Lodge – Serengeti, Tansania
    Ein weiteres umwerfendes Anwesen wie ein traditionelles Maasai Dorf gestaltet. Raumhohe Fenster bringen die spektakuläre Weite der Savanne in die Lodge.

    serengeti-sopa-pool-large.jpg 

     

     

    Tarangire Sopa Lodge – Tarangire, Tansania
    Die Tarangire Sopa Lodge ist eine ruhige Oase eingebettet in ein bewaldetes Tal mit Blick über den Tarangire. Ausgestattet mit charmanten Suiten mit einem Schlaf- und Wohnraum und einer Veranda. tarangire-public-area-large.jpg 

     

     

    Singita Kruger – Südafrika
    Singita Kruger wurde kürzlich von Travel+Leisure zum drittbesten Hotel der Welt gewählt. Seine zwei Lodges, Singita Lebombo und Singita Sweni, wurden errichtet um Singitas „touch the earth lightly“ Philosophie zu reflektieren.

    singita-lebombo-lodge.jpg 

     

     

    Singita Sabi Sand – Südafrika
    Die Lodges der Sinigita Sabi Sand bringen die luxuriöse Welt in die Wildnis.

    singitia-sabi-sand-boulders.jpg 

     

     

    Machaba Camp – Moremi Reserve, Botswana
    Besucher des Machaba Camps sind von seinen außergewöhnlichen Zelten und den ereignisreichen Safaris in das Moremi Reservat begeistert.

    machaba-family-tent.jpg 

     

     

    Savute Safari Lodge – Chobe, Botswana
    Am “verschwundenen Fluss“ gelegen besticht die Savute Safari Lodge durch seine strohgedeckten Dächer und den wunderschönen Ausblick auf die Wildnis.

    savute-safari-lodge-bedroom.jpg

     

     

    Xugana Island Camp – Okavango Delta, Botswana
    Eingebettet in das Herz des Okavango Deltas ist die Xugana Island Lodge eine luxuriöse Lodge überdacht von tiefschwarzen Bäumen am tiefblauen Wasser der Xugana Lagune.

    xugana-island-camp.jpg 

     

     

    Ulusaba – Sabi Sand, Südafrika
    Ulusaba im privaten Reservat von Sir Richard Branson gelegen, ermöglicht Luxus an der Schwelle zu Südafrikas prächtigen Wildnis. Das Camp hat tollen Einrichtungen und luxuriöse Zimmer.

    ulusaba-cliff-lodge-2-jacuzzi.jpg 

     

     

    Mont Rochelle – Franschhoek, Südafrika
    Mont Rochelle ist ein ruhiges 22-Zimmer-Hotel eingebettet in die einzigartige Landschaft Südafrikas.

    mont-rochelle-suite1.jpg 

     

     

    Arusha Coffee Lodge – Arusha, Tansania
    Die Arusha Coffee Lodge, eine ruhige Insel inmitten einer Plantage, ist ein guter Platz, um sich nach einem langen Flug auszurasten.

    arusha-plantation-suite-interior.jpg 

     

     

    Tarangire Tree Tops – Babati, Tansania
    Die Hauptlodge ist um einen Baobab Baum gebaut. Jedes Baumhaus bietet ein großes Schlafzimmer und eine exotische Doppeldusche.

    tarangire-public-area-large.jpg

     

     

    Neptune Ngorongoro Lodge – Ngorongoro, Tansania
    Strategisch clever im üppigen Tansanischen Busch gelegen, bietet die Lodge privaten Luxus der Extraklasse.

    ngorongoro-bedroom-lodge1.jpg 

     

     

    Kichwa Tembo Camp Maasai - Mara, Kenia
    Dieses Camp bietet eine der erstaunlichsten Kulissen Kenias mit seinen ausgedehnten Rasenflächen, Kaktusgärten und unendliche Ausblicke auf die Savanne. Kichwas Zelte sind großzügig und komfortabel.

    kichwa-tembo-room12-ls.jpg